Grafik: 26.jpg

Jean Firges: Hörbuch. Sartre.
Exemplarische Reihe Literatur und Philosophie. CD 01

Für Jean-Paul Sartre ist die Problematik des "Anderen" ein zentraler Aspekt seines Werkes. Er behandelt sie sowohl auf der philosophischen, als auch auf der literarischen Ebene. Besonders anschaulich wird das Thema in dem Drama "Huis clos" (Geschlossene Gesellschaft).

ISBN: 978-3-933264-04-6

» bestellen


Grafik: 27.jpg

Jean Firges: Hörbuch. Camus.
Exemplarische Reihe Literatur und Philosophie. CD 02

Der französische Autor und Nobelpreisträger Albert Camus wird der philosophischen Bewegung des Existentialismus zugerechnet. Anhand der Begriffe des Absurden und der Revolte zeigt der Autor die Berührungspunkte Camus zwischen der antiken Mythologie und den geistigen Strömungen des 20. Jahrhunderts auf.

ISBN: 978-3-933264-05-3

» bestellen


Grafik: 28.jpg

Jean Firges: Hörbuch. Paul Celan.
Exemplarische Reihe Literatur und Philosophie. CD 03

Paul Celan ist einer der größten deutschsprachigen Lyriker des 20. Jahrhunderts. Seine Dichtung ist Andenken an die Toten des Holocaust. Dem Autor gelingt es, die schwierigen Gedichte Celans für den Leser verständlich zu interpretieren.

ISBN: 978-3-933264-08-4

» bestellen


Grafik: 29.jpg

Jean Firges: Hörbuch. Rose Ausländer.
Exemplarische Reihe Literatur und Philosophie. CD 04

Rose Ausländer steht in der kulturellen Tradition des Ostjudentums. Aus diesem Bereich stammen viele Motive ihrer Gedichte, die sich mit der Erinnerung an die Kindheit verbinden.

ISBN: 978-3-933264-09-1

» bestellen


Grafik: 30.jpg

Jean Firges: Hörbuch. Das Nibelungenlied.
Exemplarische Reihe Literatur und Philosophie. CD 05

Das Nibelungenlied ist das große Heldenepos der Stauferzeit. Der Autor gibt neue Hinweise zu den Fragen nach Autor, Entstehungsort, etwaige Auftraggeber und Intention des Werks.

ISBN: 978-3-933264-12-1

» bestellen


Grafik: 37.jpg

Jean Firges: Hörbuch. Theodor Storm.
Exemplarische Reihe Literatur und Philosophie. CD 06

In seinen Novellen erweist sich Theodor Storm als ein Autor, der den Wandel in der sozialen Institution 'Familie' seiner Zeit thematisiert. Die Novellen 'Immensee' und 'Viola tricolor' werden auf ihre sozialpsychologischen Verhaltensmuster hin untersucht.

ISBN: 978-3-933264-13-8

» bestellen


Grafik: 38.jpg

Jean Firges: Hörbuch. Michel de Montaigne.
Exemplarische Reihe Literatur und Philosophie. CD 07

Michel de Montaigne ist der erste humanistische Autor, der das eigne Leben und die eigene Person zum Gegenstand seiner Reflexionen machte. Das Buch versucht, Montaignes Verhalten in den Wirren des Bürgerkrieges, das Verhältnis Montaignes zu seinem Schreiben und zu den Themen, die ihn besonders beschäftigten, wie die Verwirklichung des Lebensglücks oder die Erfahrung des Todes zu beschreiben.

ISBN: 978-3-933264-23-7

» bestellen


Grafik: 39.jpg

Jean Firges: Hörbuch. Charles Baudelaire.
Exemplarische Reihe Literatur und Philosophie. CD 08

Charles Baudelaire gilt als der erste Lyriker der Moderne. In seiner Gedichtsammlung der 'Blumen des Bösen' erhebt er das Hässliche zu einer ästhetischen Kategorie. Er macht neue Themen und Motive literaturfähig: die Anonymität der Großstadt, die Prostitution, den Alkohol und die Drogen, das Elend der armen Leute und die Ambivalenz der Liebe.

ISBN: 978-3-933264-24-4

» bestellen


Grafik: 40.jpg

Jean Firges: Hörbuch. Madame de La Fayette.
Exemplarische Reihe Literatur und Philosophie. CD 09

Madame de La Fayette schrieb im 17.Jh. den ersten 'modernen' Roman. Es ist eine Dreiecksgeschichte, die am Hofe von Heinrich II und Katharina von Medici spielt und in der die Heldin, die Prinzessin von Clèves, in der Auseinandersetzung von Pflicht und Neigung die Widersprüchlichkeit ihres Ichs entdeckt.

ISBN: 978-3-933264-25-1

» bestellen


Grafik: 41.jpg

Jean Firges: Hörbuch. Hölderlin.
Exemplarische Reihe Literatur und Philosophie. CD 10

Hölderlin war zu seinen Lebzeiten ein kaum beachteter Dichter. Heute gilt er als einer der ganz Großen der deutschen Literatur. Er ist ein schwieriger Autor. Lebensweg und Denkweg sind in seiner Dichtung ineinander verwoben.
Das wird in der Spiegelung seines Lebensweges in dem Roman 'Hyperion' aufgezeigt.

ISBN: 978-3-933264-26-8

» bestellen




  | Donnerstag, 27. Juli 2017 | w³ - Gestaltung: David Hofmann | letztes Update: 27.06.2016 | Impressum | AGB |